Folge uns

23911 Harmsdorf

Über Diana Timmermann

Hier meldet sich mal ausnahmsweise nicht die Co-Trainerin selbst zu Wort, sondern eine ihrer „Schützlinge“. Mein Name ist Gaby Eschment und ich lernte vor einiger Zeit Diana als offene und aufgeschlossene junge Frau kennen, die ihr ganzes Herzblut in die CumCane-Ausbildung steckt und sehr engagiert ist, wenn es darum geht, anderen Menschen bei ihren Problemen ( und vor allem den Hunden! ) zu helfen. 

Sie geht sehr interessiert an die ihr gestellten Aufgaben heran, hakt nach, gibt sich nicht mit oberflächlichen Andeutungen zufrieden. Bei ihr ist kein Arbeitsspaziergang wie der vorherige, es gibt ständig neue Routen, neue Problemstellungen für Hund und Halter, neu angepasste Verhaltensweisen... Und zum Glück souffliert sie mir im Umgang mit meinem Hund prompt die Lösung solange wie nötig, wenn ich mal wieder nicht schnell genug reagieren konnte. Denn auf den richtigen Zeitpunkt kommt es an...einfach gesagt, aber...

Was mich dabei fasziniert, ist die Tatsache, dass auch Diana – wie wahrscheinlich viele andere Hundehalter und ich auch - jahrelang ihren Hunden eine andere Form der Hundeerziehung hat „angedeihen“ lassen. Und das es mittlerweile auch anders geht anstatt mit Bestrafungen und An-der-Leine-Rucken, dass sieht man an ihren Hunden sehr genau! Diana ist es aus meiner Sicht ein großes Bedürfnis, den Hundehaltern viele Erklärungen für ihre Probleme an die Hand zu geben. Und das tut sie sehr kompetent. Bei ihr sieht man Hunde und vor allem deren Verhalten aus einer ganz anderen Perspektive!

Was ich sehr angenehm an Diana finde, ist, dass man sofort eine Rückmeldung auf die eigenen Verhaltensweisen beim Hund bekommt. Und ich kann Fragen stellen, auch kritische; sie werden mir stets freundlich und bereitwillig beantwortet! Und ich habe manchmal viele Fragen...

Dafür nehme ich gern den für mich und meinen Hund recht langen Anfahrtsweg in Kauf, denn auch Diana guckt nie nach der Uhr, und schon so manches Mal haben wir nach einem Arbeitspaziergang deutlich länger als vorgesehen in ihrer Küche bei einem Kaffee gesessen, um vom Hundertsten ins Tausendste in Bezug auf Hunde zu kommen.

Hier geht es zur Homepage...