Folge uns

45721 Haltern am See

Nicole Wenzel - 45721 Haltern am See

 nicole wenzel

Mein Name ist Nicole Wenzel, ich bin 1976 geboren & lebe in einem kleinen Vorort von Haltern am See mit meinem Lebensgefährten & Füge, einer Drahthaarvizsla-Hündin aus Ungarn.

Dank glücklicher Umstände hatte ich es von Anfang an mit Hunden zu tun, die aus der Sicht vieler Menschen nicht als umwelttauglich beschrieben worden wären.

Alles fing 1995 mit Laika an, einer weiße Schäferhündin aus der Nachbarschaft, die die meiste Zeit bei mir verbrachte. Sie kam aus dem Tierschutz & ist nach mehrmaligem Wildern eingefangen worden. Baustellen gab es aber noch einige mehr, eigentlich die ganze Palette. So begann ich, mich mit Hundeverhalten auseinanderzusetzen, Fachliteratur zu lesen & Seminare zu besuchen.

2000 kam dann Pascha, ein wahrscheinlich RR-Schäferhund-Staffi-Mix, aus dem Tierschutz zu mir. Es war Liebe auf den 1. Blick! Ich hatte ihn beim Vorbeigehen im Tierheim gesehen, aber da war er schon auf dem Weg in sein neues Zuhause. Man fragte mich aber trotzdem nach meiner Telefonnr., falls er wieder zurückkommt. Damals machte ich mir über diese Aussage keine Gedanken – besser so, ansonsten hätte ich ihn vielleicht nicht genommen. Der ersehnte Anruf kam 2 Wochen später, meine Eltern & ich hin, Pascha abgeholt. Ich wollte diesen Hund unbedingt, er war schon 5x wieder abgegeben worden. Seine Baustelle war Aggression ggü. Artgenossen, egal welche & es war heftig. Ich habe viele Tränen vergossen, aber ich wollte es schaffen! Zum Glück habe ich schon immer Stachel & Co. aus dem Bauchgefühl heraus abgelehnt, ich begann mit dem Clicker zu arbeiten & hatte auch das Glück, nie an die ganz falschen Trainer zu geraten. Pascha wurde zu einem sehr angenehmen Begleiter, den ich bis 2006 begleiten durfte.

Dann kam Madonna, eine Mali-Mix-Hündin aus Griechenland, die vorher in einer Pflegestelle mit mehreren Malis gelebt hat. Mein Alptraum, da wir sie wieder abgeben mussten. Wir hatten sie uns 1 Woche angesehen & dann mitgenommen. Ihre Angst ggü. Menschen – mit Ausnahme uns & meinen Eltern – war so massiv, dass sie kaum noch zu bewegen war, aus der Haustür zu gehen. Aber immer, wenn wir mit anderen Hundebesitzern unterwegs waren, schloss sie sich den Hunden an, zwar sehr zurückhaltend, aber offen für neue Situationen. Zu Hause – ohne andere Hunde – wurde die Situation immer schlimmer, da sie noch nicht einmal mehr im Garten ihr Geschäft verrichten konnte & immer mehr abmagerte, Ruhe fand sie auch kaum mehr, da unsere Nachbarn zu hören waren. So haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, sie wieder in die Vermittlung mit der Voraussetzung „Zweithund“ zu geben. Zum Glück hat das geklappt & Madonna war glücklich.

Zuerst wollte ich danach keinen Hund mehr, aber ohne machte so vieles keinen Sinn. So haben wir wieder gesucht & Füge kam eigentlich nur als Pflegehund zu uns, da wir auf einen Welpen gewartet hatten. Aber es kommt ja öfter anders als man denkt & so blieb sie :-). Auch mit ihr hatten & haben wir einiges zu tun ;-), aber Stillstand heißt ja bekanntlich Rückstand & deswegen gibt es auch immer wieder neue Dinge zu lernen.

2003-2011 arbeitete ich nebenberuflich in einer örtlichen Hundeschule. Seit 2012 habe ich mich mit Anja Fiedler & Sabine Mohrenstecher zusammen getan & bin sehr glücklich darüber. Meine Schwerpunkte sind das Einzeltraining, Rohfütterung, Spurensuche & Dummy, wo mein Herz besonders dran hängt, da gerade in diesem Bereich noch sehr viel mit Strafe gearbeitet wird.

Schon 2005 hatte ich das Glück, Ute kennenlernen zu dürfen. Nach einigen Jahren „nur“ Seminaren gab es bei uns auf dem Land auch endlich Internet & ich konnte die Ausbildung bei Ute & Dieter beginnen. Unser aktuelles Projekt - zusammen mit Anja Fiedler - ist eine DVD zum Thema „ Training ist Kommunikation, Motivation & Aufmerksamkeit“.

Nicole Wenzel
Hauptstr. 113
45721 Haltern am See
Telefon 0178-5090751
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web http://www.dogable.de